Kino
ab Do 10.08.

Das Pubertier

2D
Termin(e): 
Donnerstag, 17. Aug 2017 - 19:00 Uhr
Samstag, 19. Aug 2017 - 20:00 Uhr
Tickets: 7,00 Euro

In Leander Haußmanns Buchverfilmung Das Pubertier setzt Jan Josef Liefers als Vater alles daran, seiner Tochter durch die schwere Phase der Pubertät zu helfen.

Handlung von Das Pubertier 
Das Pubertier schleicht sich früher oder später in jeden Haushalt mit Kindern ein: Gerade sind die süßen Kleinen noch unsagbar niedlich und dürfen liebevoll umsorgt werden. Dann plötzlich ist die Zeit rasend schnell vergangen und die Söhne und Töchter stecken mitten in der Pubertät und sind kaum noch als die einst verehrten Lieblinge wiedererkennbar.

Diese Erfahrung muss auch Hannes Wenger (Jan Josef Liefers) machen, als seine Tochter Carla (Harriet Herbig-Matten) fast 14 Jahre alt ist. Eigentlich ist Hannes Journalist, aber als Carla mit einem Mal beginnt, sich stur und bockig zu verhalten, beschließt er, eine Pause von seinem Beruf einzulegen, um ihr durch die nicht ganz einfache Zeit der Pubertät zu helfen. Er will es nicht so wie sein Kollege, der Kriegsberichterstatter Holger (Detlev Buck), halten, der lieber in Krisengebiete im Nahen Osten reist, als sich daheim mit dem pubertierenden Nachwuchs auseinanderzusetzen. 

Nein, Hannes will als Vorzeigevater für seine Tochter da sein und so auch gleich ein Auge auf Partybesuche, den Konsum von alkoholischen Getränken und ihr erwachendes Interesse an Jungs haben. Da Hannes Frau Sara (Heike Makatsch) weiterhin berufstätig ist, muss der Vater diese Bürde allerdings ganz allein tragen und das erweist sich als äußerst schwierig und mehr als peinlich.

DE · 2017 · Laufzeit 94 Minuten · FSK · Komödie

Fotos & Videos

Fotos
Videos

REGIE

SCHAUSPIELER