kapuze
Fr 06.03.

Missio Truck - Ein Truck der bewegt

Exkursion

Fotos & Videos zur vergangenen Veranstaltung!

Die Veranstaltung ist vorbei!
Hier einige Impressionen vom Auftritt.

Medien

Termin(e): 
keine weiteren Termine vorhanden!
Eintritt frei!

Am 06.03.2015 ist es so weit, denn dann läd der Missio Truck  mit seiner multimedialen Ausstellung auf dem Markt Torgau  ein, sich einmal einem Perspektivwechsel zu unterziehen und das Leben aus der Sicht eines Flüchtlings kennenzulernen.

Treffpunkt: Jugendzentrum (Straße der Jugend 14B, Torgau) 14:45 Uhr

„Fliehen müssen stellt das Leben auf den Kopf und zieht dir den Boden unter den Füßen weg.“

Hier geht es um das Bewusstwerden darüber,  mit welchen Ausnahmesituationen Menschen konfrontiert werden , die ohne eigenes Verschulden gezwungen sind, ihre Heimat, ihr Hab und Gut und damit auch ihre Wurzeln  zurück zu lassen. (manch einer lebenslang)

In der Ausstellung werden aber auch beispielhaft Handlungsmöglichkeiten kirchlicher Partner in den betroffenen Regionen dargestellt: wie z. B.  Soforthilfe, Empowerment, Traumaarbeit und Eingliederung in die Gesellschaft.

Dabei steht die Lebensleistung von Flüchtlingen, auch in widrigen Lebensumständen Würde zu bewahren, zu lernen und die eigene Entwicklung in die Hand zu nehmen, im Mittelpunkt.

Verschließt nicht die Augen vor der Realität und lasst euch nicht von Vorurteilen leiten, sondern begebt euch mit Missio auf den Weg der Wahrheiten.

Anmeldung erforderlich! bei Friederike Krause unter 03421-737620 oder friederike.krause@kap-torgau.de

„Gefördert aus Mitteln des Kirchlichen Entwicklungsdienstes durch Brot für die Welt-Evangelischer Entwicklungsdienst“ und "Mit finanzieller Unterstützung des BMZ".